ELOISE                                                                          ROBUSTUS FERRO

                geb. 08.06.2019                                                          geb. 01.05.2017                                                                                                       

Executive Caviar gehört zu den gefragtesten und erfolgreichsten Deckhengsten in Skandinavien.                                                        

In seiner kurzen Rennlaufbahn war er zweijährig der Kronprinz seines Jahrgangs mit einer Bestleistung

von 1:12,9. Dreijährig gewann er den Breederscorse in 1:12,1.

Aufgrund einer Verletzung musste er bereits 3j. seine Rennkarriere beenden.

Bei 17 Starts erzielte er 7  Siege und 9 Plätze und eine Gewinnsumme von € 257.201.

 

Eva Kievitshof absolvierte in ihrer Rennkariere 13 Starts wobei sie 2 Rennen gewinnen konnte und 6 x platziert war.

Darunter ein schöner 3. Platz im Derbyvorlauf. Sie gehörte zur Jahrgangsspitze und erlief € 19.130.

Ihr erster Nachkomme ist Elfriede geb. 2017, lief 2020 im Derbyvorlauf und verfügt über einen Rekord von 15,7/1900 m

 

Eloise entstammt aus dem ersten Jahrgang von Executive  Caviar in Deutschland. 

Sie hat Nennungen für  - Breeders Crown  - Deutsches Traberderby 2023

Trainer: Robert Pletschacher

 

aktueller Trainingstand  Oktober 21:  Eloise wächst und befindet sich noch bis Ende November in Ruhe. 

Auf der Bahn ist sie fokusiert und möchte mehr tun als sie darf. Derzeit geht sie Intervalle um die 1:30,

das meistert sie mit einer Leichtigkeit.  Wir möchten das Pferd behutsam aufbauen und im Frühjahr 2022 qualifizieren. 

 Password gehört zu den Top-Deckhengsten in Frankreich. Er gilt als frühreifer Vererber und brachte in Frankreich regelmäßig Top 5 Produkte bei den 2 und 3jährigen. Er hat 487 Nachkommen worunter Großverdiener wie UNBRIDLED CHARM (576.600€ / Rekord 1'11"7) und CAID GRIFF (445.575€ / Rekord 1'10"6)

Avalon Transs R entstammt der erfolgreichen Heidi M. Linie. Die Super Arnie Stute ist die Halbschwester zu Banker Transs R und Year of Transs R. Der Rekord von Avalon Transs R liegt bei 13,4, sie gewann in Ihrer Kariere 16 Rennen und verdiente 42.383 €.